My Brushes

My Brushes ist ein hervorragendes Malprogramm.
Zunächst kann man aus einer Vielzahl an Hintergründen wählen. Das Programm bietet verschiedenste Farben und Formen als Hintergrund.
Ebenso kann man ein eigenes Foto oder Bild aus seinem Album auf dem i-Pad oder i-Phone laden und damit malen.
My Brushes
Jetzt könnt ihr starten!
Auf der linken Seite kann man die Farbe für sein Bild wählen. Die Farben können selbst gemischt werden. Die Vielzahl an Farben sind ein eindeutiger Vorteil zu anderen Malprogrammen, bei denen nur fest definierte Farben gewählt werden können. In der unteren Menuzeile kannst Du eingeben, ob die Farbe heller oder dunkler wieder gegeben werden soll. Mit dem Radius kannst Du die Größe der Malbewegung festlegen und mit der Härte die Sichtbarkeit auf dem Hintergrund bestimmen.

Dann wählst Du aus der unteren Menuleiste einen Stift, Pinsel, Airbrush, Bleistigt, Füller oder einen der anderen 104 möglichen Malutensilien.
Malutensilien
Den gewünschten Stift fügst Du Deinen Favoriten zu und kannst ihn anschließend benutzen.

Wenn Dein Bild fertig ist, kannst Du es speichern. Du findest es auf deinem i-Pad unter den „Fotos“ und dort gibt es dann einen Ordner, der „Gesicherte Fotos“ heißt.
Oder Du gehst auf „Öffnen“, dort kannst Du das Bild wieder aufrufen. Von dort kanns Du Dein Gemälde per E-Mail verschicken oder bei Facebook einstellen, Twittern oder kopieren.
Es gibt auch noch einen Bereich „Spielen“. Leider hat der Link bei mir gerade nicht funktioniert wegen zu vollem Speicher. Sobald ich es getestet habe, bekommt ihr die Information nachgereicht.
Oder ihr probiert es selbst aus!

Die Mal App ist wirklich toll gemacht. Du kannst sehr sauber arbeiten und bis zu 10 Schritte zurück gehen, falls Du Dich „vermalt“ hast. Sonst bleibt nur radieren!
Ich kann sie nur jedem empfehlen. Das Farbenmischen benötigt ein bisschen Übung, weshalb diese App wohl für Kinder ab 4 Jahren geeignet ist.
Der Preis von EUR 1,59 finde ich mehr als angemessen.
Ich kann nur empfehlen – unbedingt runterladen!

Color Mix HD (Fairy Princess)

Dieses Spiel ist im Grunde die gleiche Malapp wie das Color Mix HD Cars (http://appzeitschrift.de/2012/cars-farben-mischen-2-hd/) nur dass es hier um Prinzessinnen geht und somit für (manche) Mädchen ansprechender gestaltet ist.

Es gibt verschiedene Hintergründe. Du kannst ein eigenes Bild malen. Dafür hast Du einen Malkasten mit vier Grundfarben. Diese Farben kannst du auf einer Mischtafel selbst mischen und bekommst somit eine Vielzahl von Farben.

Dann kannst Du Malvorlagen auswählen. In einer Kategorie kannst Du ausmalen, indem Du die entsprechende Fläche antippst. In einer anderen Kategorie musst Du selbst ausmalen, was wie ich finde, wesentlich spannender ist.

Color Mix HD (Fairy Princess)

Die erstellten Bilder kannst Du in einer Galerie speichern oder als Foto auf Deinen Fotoordner speichern, um sie anschließend zu verschicken.

Der Preis von EUR 1,59 ist angemessen.
Das Spiel ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Cars Farben mischen 2 HD

Dieses Malprogramm hat einiges zu bieten.

Du kannst ein eigenes Bild malen. Dafür hast Du einen Malkasten mit vier Grundfarben. Diese Farben kannst du auf einer Mischtafel selbst mischen und bekommst somit eine Vielzahl von Farben.

Cars Farben mischen

Gefällt Dir eine Farbe nicht mehr, kannst du sie mit einem Schwamm entfernen und von neuem zu mischen beginnen. Drückt man auf das kleine Fragezeichen, erklärt eine englische Stimme nochmal, wie das Farbenmischen geht. Für kleine Kinder ist das Mischen anfangs noch etwas schwer, aber Übung macht den Meister. Für die eigenen Bilder kannst Du Dir verschiedene Hintergründe aussuchen, die Du im Menü unter dem Autosymbol findest.

Cars Farben mischen

Dein Bild kannst Du in einer Galerie speichern. Leider kann man das Bild von dort aus nicht direkt per E-Mail verschicken, sondern kann es unter eigene Bilder speichern und kann es dann verschicken. Etwas kompliziert.

Cars Farben mischen

Du kannst aber auch eine Malvorlage mit den beliebten Cars Motiven auswählen und das Bild ausmalen. Kleiner Nachteil: das Ausmalen funktioniert mit einfachem Drauftippen. Es bedarf also keiner Feinmotorik, um das Bild auszumalen, was ich nicht so toll finde. Dafür sind die Bilder danach „einwandfrei“ ausgemalt ohne über die Strichvorlage hinaus gemalt zu haben. Insgesamt gibt es 18 Malvorlagen zum Ausmalen.

Dann gibt es noch ein „Malen nach Zahlen“. Hier findest Du die Malvorlagen, jedoch unvollständig. Du musst die Zahlen der Reihe nach verbinden, um das gesamte Bild zu sehen. Anschließend kannst Du dann das Bild ausmalen. In dieser Funktion kannst Du dann das Bild selbst ausmalen, das heißt es genügt nicht nur ein Tippen auf eine Fläche, damit sich diese mit Farbe füllt, sondern Du musst selbst mit dem Finger ausmalen. Das sieht dann vielleicht nicht so perfekt aus, macht aber wesentlich mehr Spaß!

Etwas umständlich ist, dass man alle Aktionen bestätigen oder löschen muss durch Drücken auf ein x oder Häckchen, dadurch geht aber auch nicht so schnell etwas verloren.

Das Spiel gibt es für EUR 1,59.

Es ist das Geld wert aufgrund der Vielzahl an Möglichkeiten. Wenn man nun noch die Bilder gleich verschicken könnte, wäre es perfekt!

Malen nach Zahlen (Spiel für Kinder ab 2 von Happy Touch Kinderspiele)

Diese Mal App ist tatsächlich auch schon für ganz kleine Maler geeignet. Die Maler müssen bei den ersten Bildern noch nicht einmal die Zahlen erkennen, weil sie in einer Reihenfolge aufgeführt sind und die jeweils nächste Zahl, die man ansteuern muss, rot aufleuchtet.

Wurden alle Zahlen richtig verbunden, erscheint das vollständige Bild. Insgesamt gibt es 6 Vorlagen und darin jeweils wieder 12 Bilder. Kostenlos ist nur die erste Vorlage „Grüner Urwald“. Die anderen Vorlagen „Wüste“, „Berge“, „Untergrund“, „Polar“ und „Fantasy“ kosten jeweils EUR 0,79 oder als Paket EUR 2,39.

 

Die Mal App ist zum einen sehr leicht zu bedienen, da die Punkte groß gemalt sind und es nicht schadet, wenn der kleine Maler den Strich nicht ganz gerade malt.

Sie unterstützt aber auch das Zahlenverständnis.

Die Mal App kann ich nur empfehlen, auch wenn man für die weiteren 5 Vorlagen bezahlen muss. Allerdings könnten die einzelnen Vorlagen günstiger sein.

How to Draw

Prinzessin

dinosaurier

Es gibt 7 Bildvorlagen von der Prinzessin bis zum Dinosaurier.

Achtung: einzelne Vorlagen müssen extra dazu gekauft werden!
Der Maler kann nur zusehen oder auch gleich nach der Anweisung mitmalen.
Wenn er mitmalt, kann er die Stiftdicke und Farbe wählen. Ist etwas nicht schön geworden, kann es ausradiert werden.
Durch einen Klick auf den oberen Richtungspfeil wird der Maler durch die Anweisungen geführt.
Ist das Bild fertig, kann es gespeichert werden oder per E-Mail verschickt werden.

Musik
Es gibt keine Musik, aber einen Erzähler, der die Anweisungen laut mitspricht. Als Sprache ist nur Englisch verfügbar. Dieser – für deutschsprachige Kinder – Nachteil wird aber ausgeglichen, da die einzelnen Zeichenschritte vorgemalt werden.

Darstellung
Die Zeichenvorgaben sind sehr schön und kindgerecht. Für Jungen und Mädchen sind ansprechende Motive dabei und sobald man erklärt hat, was die Kinder machen sollen, ist auch die Sprachbarriere nicht schlimm.
Bedienung
Die Maler müssen sich an das Malen auf dem Touchscreen gewöhnen, dann ist es gut zu handhaben. Die Motive sind sehr schön, aber auch anspruchsvoll und damit ist diese App lange interessant.

Für wen
Für alle Maler ab ca. 3 Jahre

Für welche Geräte
iPod Touch, iPhone, iPad

Besonderheiten
Die App ist zwar gratis, aber die einzelnen Bildvorlagen kosten EUR 0,79, was etwas teuer ist.
Sonst ist es eine wirklich schöne Mal-App, bei der die Kinder lernen können, wie sie etwas zeichnen. Aufgrund der wunderschönen Motive – SEHR ZU EMPFEHLEN.

Zeichen Pad

Mit dieser App kann der Maler seiner Fantasie freien Lauf lassen. Er kann zwischen 7 Stiftarten wählen und hat dann eine große Auswahl an Farben. Man kann Hintergrundfarben wählen und eigene Fotos in das Bild einbringen. Sogar Sticker kann der Maler verwenden. Fehler können mit Hilfe von drei unterschiedlichen Radiergummis wieder entfernt werden. Das Bild kann gespeichert oder per E-Mail verschickt werden, es kann in dem Zeichenpad gespeichert werden und auf  Facebook oder Twitter eingestellt werden.

Darstellung

Die Darstellung ist sehr gut. Die Farben sind klar und sehr vielseitig. Es gibt keine Musik.

Bedienung

Es bedarf etwas Einarbeitung, bis man die Menuleiste reibungslos bedienen kann. Sie erklärt sich aber weitestgehend von selbst und ist nach einiger Übung gut zu handhaben. Kleinere Kinder brauchen noch Anleitung, können dann aber einfache Bilder selbständig malen. Kinder ab 4 haben wenige Probleme

Für wen

Für alle Maler ab 2 Jahren.

Für welche Geräte

iPad

Besonderheiten

EUR 1,59 sind für das Angebot fair.